Indem Sie auf „Alle akzeptieren“ klicken, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingbemühungen zu unterstützen. Sehen Sie unsere Datenschutzrichtlinie für mehr Informationen ein.

Datenschutz

Aktualisiert: Juni 2024

Dienstanbieter und verantwortlich für Inhalte dieser Website im Sinne von §5 TMG:

Aaron GmbH
Ritterstraße 6
10969 Berlin

E-Mail: datenschutz@aaron.ai

Geschäftsführer: Tobias Wagenführer, Nikolay Kolev
Handelsregister: Amtsgericht Berlin-Charlottenburg HRB 167901 B
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE300561795

1. Information über die Erhebung personenbezogener Daten

1.1 Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

1.2 Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist:

Aaron GmbH
Ritterstraße 6
10969 Berlin
E-Mail: hi@aaron.ai

Bei Fragen zum Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte an:  datenschutz@aaron.ai

Wir haben für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten gemäß Art. 37 ff. DSGVO bestellt. Mit vertraulichen/sensiblen Anliegen können Sie sich per Post auch an unseren externen Datenschutzbeauftragen wenden:

HK2 COMTECTION
z. Hd. Lukas Wagner
Hausvogteipl. 11A
10117 Berlin

1.3 Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

2. Ihre Rechte

2.1 Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:– Recht auf Auskunft,– Recht auf Berichtigung oder Löschung,– Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,– Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,– Recht auf Datenübertragbarkeit.

2.2 Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

3. Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

3.1 Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

– IP-Adresse
– Datum und Uhrzeit der Anfrage
– Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
– Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
– Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
– jeweils übertragene Datenmenge
– Website, von der die Anforderung kommt
– Browser– Betriebssystem und dessen Oberfläche
– Sprache und Version der Browsersoftware.

3.2 Über das Kontaktformular unserer Website können Sie uns jederzeit eine Anfrage senden. Dabei werden folgende Informationen abgefragt: Anrede, Nachname, E-Mail-Adresse, Mobilnummer, Praxisname, Postleitzahl, Praxisform, Fachgebiet, Anzahl der Behandler:innen, Angabe, wie Sie auf uns aufmerksam geworden sind. Die Angaben sind als Pflichtfelder gekennzeichnet. Alle weiteren Daten, die Sie uns im Rahmen der Anfrage übermitteln, auch über das Freitextfeld, erfolgen freiwillig.

Wir verwenden diese Daten ausschließlich für die Beantwortung Ihrer Anfrage und die damit verbundene Kommunikation. Die Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung Ihrer Daten hängt vom Inhalt Ihrer Anfrage ab. Grundsätzlich gilt hier unser berechtigtes Interesse an der Bereitstellung der Kontaktfunktionalität und der Beantwortung Ihrer darüber übermittelten Anfrage gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Wenn Ihre Anfrage auf den Abschluss eines Vertrages mit uns gerichtet ist, erfolgt die Verarbeitung im Rahmen dieses vorvertraglichen Schuldverhältnisses gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Ihre Daten werden gelöscht, sobald Ihrer Anfrage abschließend bearbeitet wurde. Im Falle eines Vertragsschlusses verarbeiten wir die Daten ggf. zur Vertragserfüllung weiter.

4. Cookies

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

a) Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:– Transiente Cookies (dazu b)– Persistente Cookies (dazu c).

b) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

c) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

d) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

e) Wir setzen Cookies wie folgt beschrieben ein.


Zudem verwenden wir das Content Delivery Network (CDN) Amazon CloudFront von Amazon Web Services EMEA SARL, 38 avenue John F. Kennedy, L-1855 Luxembourg (AWS), um die Sicherheit und die Auslieferungsgeschwindigkeit unserer Website zu erhöhen. Dies entspricht unserem berechtigten Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Ein CDN ist ein Netzwerk aus weltweit verteilten Servern, das in der Lage ist, optimiert Inhalte an den Websitenutzer auszuliefern. Für diesen Zweck können personenbezogene Daten in Server-Logfiles von AWS verarbeitet werden.

4.1. Technisch bedingte Cookies

Technisch bedingte Cookies dienen dazu, Ihnen zusätzliche Funktionalitäten oder eine komfortablere Nutzung der Website zu ermöglichen, bspw. durch Speicherung ihrer Länder- oder Spracheinstellung. Auch die technisch bedingten Cookies werden in der Regel beim Schließen Ihres Browsers automatisch gelöscht (Session-Cookies), in anderen Fällen aber erst nach längerer Zeit (Persistent-Cookies). Die Speicherdauer kann in Ihrem Browser eingesehen werden. Rechtsgrundlage ist Ihre erteilte Cookie-Einwilligung gem. § 25 Abs. 1 TTDSG i. V. m. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

4.1.1. Einsatz von Google Tag Manager

Diese Website benutzt den Google Tag Manager. Durch diesen Dienst können Website-Tags über eine Oberfläche verwaltet werden. Der Google-Tag-Manager selbst setzt keine Cookies, sondern lediglich Tags und erfasst keine personenbezogenen Daten. Der Dienst sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift jedoch nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google-Tag-Manager implementiert werden.

4.1.2. YouTube

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, werden Ihnen Inhalte von YouTube angezeigt. YouTube ist ein Dienst der Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Die Inhalte sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d. h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Durch das Aktivieren und Abspielen der Videos erhält YouTube Ihre IP-Adresse sowie die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Google Datenschutzerklärung: www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA. Dies geschieht auf Grundlage des EU-U.S. Data Privacy Frameworks.

4.2 Cookies zur Nutzungsanalyse

Analyse- und Tracking-Cookies dienen dazu, Ihr Nutzungsverhalten bei Inanspruchnahme unserer Dienste bzw. Ihres Besuchs unserer Website zu erfassen und auszuwerten. Dabei erfahren wir beispielsweise, wie oft bestimmte Funktionalitäten genutzt oder Inhalte gelesen werden oder ob Sie über eine von uns geschaltete Werbeanzeige zu uns gekommen sind. Wir nutzen diese Daten um die Nutzbarkeit dieser Website sowie die Attraktivität der Leistungen weiter verbessern.

Rechtsgrundlage ist Ihre erteilte Cookie-Einwilligung gem. § 25 Abs. 1 TTDSG i. V. m. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Sie können die Speicherung der Cookies unterbinden. Zusätzlich zur Möglichkeit, diese in den Einstellungen Ihrer Browser-Software zu verhindern, bieten die einzelnen Cookies meist eine eigene Möglichkeit, sie zu blocken bzw. zu deaktivieren. Dies ist dann nachfolgend jeweils so dargestellt.

Die Datenverarbeitung zur Nutzungsanalyse erfolgt während Ihres Besuchs unserer Website und nur bis zu dem Zeitpunkt Ihres wirksamen Widerspruchs.

4.2.1. Google Analytics

a) Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Rahmen einer IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

b) Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

c) Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

d) Diese Website verwendet Google Analytics mit der standartmäßig durch die Erweiterung „_anonymizeIp()“ IP-Adressen  vor der Weiterverarbeitung anonymisiert werden. Eine direkte persönliche Identifizierung der Website-Besucher über ihre IP-Adresse (Personenbeziehbarkeit) kann damit ausgeschlossen werden.

e) Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter gestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

f) Informationen des Drittanbieters:

Google Dublin,
Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street,
Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de. Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

g) Diese Website verwendet Google Analytics zudem für eine geräteübergreifende Analyse von Besucherströmen, die über eine User-ID durchgeführt wird. Sie können in Ihrem Kundenkonto unter „Meine Daten“, „persönliche Daten“ die geräteübergreifende Analyse Ihrer Nutzung deaktivieren.

h) Die gespeicherten Nutzungsvorgänge werden für einen Zeitraum von 2 Monaten von uns aufbewahrt. Nach Ablauf dieser Frist werden die Daten entweder vollständig gelöscht, oder durch Aggregierung anonymisiert.

4.2.2. Hotjar

Wir nutzen Hotjar, um die Bedürfnisse unserer Nutzer besser zu verstehen und das Angebot und die Erfahrung auf dieser Webseite zu optimieren. Mithilfe der Technologie von Hotjar bekommen wir ein besseres Verständnis von den Erfahrungen unserer Nutzer (z.B. wie viel Zeit Nutzer auf welchen Seiten verbringen, welche Links sie anklicken, was sie mögen und was nicht etc.) und das hilft uns, unser Angebot am Feedback unserer Nutzer auszurichten. Hotjar arbeitet mit Cookies und anderen Technologien, um Daten über das Verhalten unserer Nutzer und über ihre Endgeräte zu erheben, insbesondere IP Adresse des Geräts (wird während Ihrer Website-Nutzung nur in anonymisierter Form erfasst und gespeichert), Bildschirmgröße, Gerätetyp (Unique Device Identifiers), Informationen über den verwendeten Browser, Standort (nur Land), zum Anzeigen unserer Webseite bevorzugte Sprache. Hotjar speichert diese Informationen in unserem Auftrag in einem pseudonymisierten Nutzerprofil. Hotjar ist es vertraglich verboten, die in unserem Auftrag erhobenen Daten zu verkaufen.Weitere Informationen finden Sie unter dem Abschnitt „About Hotjar“ auf Hotjars Hilfe-Seite.

4.2.3. Hubspot CRM

Wir nutzen HubSpot CRM, um unsere Nutzer besser zu verstehen und die Angebote und Erfahrungen auf dieser Webseite zu optimieren. Mithilfe von HubSpot CRM erhalten wir ein verbessertes Verständnis von den Erfahrungen unserer Nutzer, wie beispielsweise die besuchten Seiten, Interaktionen, Präferenzen und Feedback. HubSpot CRM verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um Daten über das Verhalten unserer Nutzer und ihre Endgeräte zu sammeln, einschließlich der IP-Adresse des Geräts (die während Ihrer Website-Nutzung nur in anonymisierter Form erfasst und gespeichert wird), Bildschirmgröße, Gerätetyp (Unique Device Identifiers), Informationen über den verwendeten Browser und die bevorzugte Sprache für die Anzeige unserer Webseite. Diese Informationen werden von HubSpot CRM in unserem Auftrag in einem pseudonymisierten Nutzerprofil gespeichert. HubSpot CRM ist vertraglich dazu verpflichtet, die in unserem Auftrag erhobenen Daten nicht zu verkaufen.
Weitere Informationen über den Einsatz von HubSpot CRM und den Schutz Ihrer Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von HubSpot auf deren Website.

4.3. Marketing-Cookies

Marketing-Cookies dienen dazu, den Erfolg und die Treffgenauigkeit unserer Werbung zu erhöhen. Hierzu sammeln wir Informationen, ob unsere Werbung funktioniert, welche Benutzer über ein von uns geschaltetes Werbemittel auf unsere Website kommen usw.

Rechtsgrundlage ist Ihre erteilte Cookie-Einwilligung gem. § 25 Abs. 1 TTDSG i. V. m. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Sie können die Speicherung der Cookies unterbinden. Zusätzlich zur Möglichkeit, diese in den Einstellungen Ihrer Browser-Software zu verhindern, bieten die einzelnen Cookies meist eine eigene Möglichkeit, sie zu blocken bzw. zu deaktivieren. Dies ist dann nachfolgend jeweils so dargestellt.

4.3.1. Bing Ads

Diese Website nutzt das Online-Werbeprogram “Bing-Ads” und im Rahmen von Bing Ads das Bing Ads Conversion-Tracking der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA (“Microsoft”). Microsoft ist unter dem EU-U.S. Data Privacy Framework zertifiziert.

Dabei werden Cookies auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Microsoft Bing Anzeige auf unsere Website gelangt sind. Microsoft Bing und wir können auf diese Weise erkennen, dass jemand auf eine Anzeige geklickt hat, zu unserer Website weitergeleitet wurde und eine vorher bestimmte Zielseite (Conversion Seite) erreicht hat. Wir erfahren dabei nur die Gesamtzahl der Nutzer, die auf eine Bing Anzeige geklickt haben und dann zur Conversion Seite weitergeleitet wurden. Dieses Tool ermöglicht es uns die Effektivität unserer Werbeanzeigen zu ermitteln. Hierbei werden laut Microsoft keine persönlichen Informationen zur Identität des Nutzers mitgeteilt.

Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie diese Nutzung blockieren, indem Sie das Cookie des der Bing Ads-Trackings über Ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen deaktivieren.

Unter der nachstehenden Internetadresse erhalten Sie weitere Informationen über die Datenschutzbestimmungen von Microsoft: https://privacy.microsoft.com/de-de/privacy

4.3.2. Google Adwords Conversion

a) Wir nutzen das Angebot von Google Adwords, um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google Adwords) auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Wir können in Relation zu den Daten der Werbekampagnen ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, unsere Website für Sie interessanter zu gestalten und eine faire Berechnung von Werbekosten zu erreichen.

b) Diese Werbemittel werden durch Google über sogenannte „Ad Server“ ausgeliefert. Dazu nutzen wir Ad Server Cookies, durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung, wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch die Nutzer, gemessen werden können. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangen, wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem PC gespeichert. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und sollen nicht dazu dienen, Sie persönlich zu identifizieren. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analyse-Werte die Unique Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequency), letzte Impression (relevant für Post-View-Conversions) sowie Opt-out-Informationen (Markierung, dass der Nutzer nicht mehr angesprochen werden möchte) gespeichert.

c) Diese Cookies ermöglichen Google, Ihren Internetbrowser wiederzuerkennen. Sofern ein Nutzer bestimmte Seiten der Webseite eines Adwords-Kunden besucht und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jedem Adwords-Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Wir selbst erheben und verarbeiten in den genannten Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren.

d) Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von AdWords Conversion erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

e) Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise verhindern: a) durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittanbieter-Cookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten; b) durch Deaktivierung der Cookies für Conversion-Tracking, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden, https://www.google.de/settings/ads, wobei diese Einstellung gelöscht werden, wenn Sie Ihre Cookies löschen; c) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; d) durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern Firefox, Internet Explorer oder Google Chrome unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie hier: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy und https://services.google.com/sitestats/de.html. Alternativ können Sie die Webseite der Network Advertising Initiative (NAI) unter http://www.networkadvertising.org besuchen. Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

4.3.3. Google Remarketing

a) Neben Adwords Conversion nutzen wir die Anwendung Google Remarketing. Hierbei handelt es sich um ein Verfahren, mit dem wir Sie erneut ansprechen möchten. Durch diese Anwendung können Ihnen nach Besuch unserer Website bei Ihrer weiteren Internetnutzung unsere Werbeanzeigen eingeblendet werden. Dies erfolgt mittels in Ihrem Browser gespeicherter Cookies, über die Ihr Nutzungsverhalten bei Besuch verschiedener Websites durch Google erfasst und ausgewertet wird. So kann von Google Ihr vorheriger Besuch unserer Website festgestellt werden. Eine Zusammenführung der im Rahmen des Remarketings erhobenen Daten mit Ihren personenbezogenen Daten, die ggf. von Google gespeichert werden, findet durch Google laut eigenen Aussagen nicht statt. Insbesondere wird laut Google beim Remarketing eine Pseudonymisierung eingesetzt.

b) Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise verhindern: a) durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittanbieter-Cookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten; b) durch Deaktivierung der „Personalisierter Werbung“ auf https://www.google.de/settings/ads, c) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; d) durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern Firefox, Internet Explorer oder Google Chrome unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.
Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie hier: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy und https://services.google.com/sitestats/de.html. Alternativ können Sie die Webseite der Network Advertising Initiative (NAI) unter http://www.networkadvertising.org besuchen. Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework

4.3.4. Facebook Pixel

Wir setzen auf unseren Websites sogenannte Facebook-Pixel ein. Dabei handelt es sich um die Funktion eines Webanalysedienstes der Facebook Inc. (in Europa vertreten durch Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland. Im Folgenden: „Facebook“). Facebook ist für das EU-U.S. Data Privacy Framework zertifiziert, welches die Einhaltung eines angemessenen Datenschutzniveaus gewährleistet.

Facebook-Pixel verwendet Cookies in Form nicht sichtbarer Grafikdateien, die in Ihrem Browser gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unserer Websites durch Sie ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Websites werden in der Regel an einen Server von Facebook in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die folgenden Datenwerden an Facebook übermittelt:

a) Informationen aus http-Headerfeldern:
Alles was in HTTP-Headern vorhanden ist. Ein HTTP-Header ist ein Standardwebprotokoll, das standardmäßig zwischen jedweder Browseranfrage und jedwedem Server im Internet gesendet wird. HTTP-Header enthalten IP-Adressen, Informationen zum Webbrowser, Seitenstandort, Dokument, Referrer und Nutzeragenten.

b) Pixel-spezifische Daten:
Dies sind u. a. die Pixel-ID und das Facebook-Cookie.

c) Optional: Werte zu Daten-Events:
Hier können neun Standardereignisse definiert werden (wie z.B. der Aufruf einer bestimmten Unterseite).  

d) WeitereInformationen zur Datenerfassung durch Facebook-Trackingpixel finden Sie hier https://de-de.facebook.com/about/privacy/ oder hier https://business.facebook.com/pixels/tos/ und in den Nutzungsbedingungen für Facebook Business Tools hier
https://www.facebook.com/legal/terms/businesstools.

Wir haben keinen Einfluss auf die Datenverarbeitungsvorgänge von Facebook. Facebook nutzt die Daten für Zwecke der Werbung, Marktforschung und zur Optimierung von Angeboten. Diesbezüglich gelten die Datenschutzbedingungen von Facebook. Wir weisen daraufhin, dass der Einsatz eines solchen Tracking-Verfahrens die Identifizierung von Nutzern über zahlreiche Websites ermöglicht. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen von Facebook.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung und Übermittlung Ihrer Daten ist das Vorliegen einer Einwilligung gemäß § 25 Abs. 1 TTDSG i. V. m. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

5. Newsletter

a) Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie über unsere aktuellen interessanten Angebote informieren. Die beworbenen Dienstleistungen sind in der Einwilligungserklärung benannt. Die Anmeldung zu unseren Mailings kann auch über die die Funktion „Lead Ads” von Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland („Facebook”) erfolgen.

b) Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Doubleopt in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, werden Ihre Informationen gesperrt und nach einem Monat automatisch gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.

c) Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail Adresse. Die Angabe weiterer, gesondert markierter Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.4

d) Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.

e) Wir weisen Sie darauf hin, dass wir bei Versand des Newsletters Ihr Nutzerverhalten auswerten. Für diese Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sogenannte WebBeacons bzw. TrackingPixel, die Ein-Pixel-Bilddateien darstellen, die auf unserer Website gespeichert sind. Für die Auswertungen verknüpfen wir die in Nr. 3 genannten Daten und die WebBeacons mit Ihrer E-Mail Adresse und einer individuellen ID. Auch im Newsletter erhaltene Links enthalten diese ID. Mit den so gewonnen Daten erstellen wir ein Nutzerprofil, um Ihnen den Newsletter auf Ihre individuellen Interessen zuzuschneiden. Dabei erfassen wir, wann Sie unsere Newsletter lesen, welche Links Sie in diesen anklicken und folgern daraus Ihre persönlichen Interessen. Diese Daten verknüpfen wir mit von Ihnen auf unserer Website getätigten Handlungen. Sie können diesem Tracking jederzeit widersprechen, indem Sie den gesonderten Link, der in jeder E-Mail bereitgestellt wird, anklicken oder uns über einen anderen Kontaktweg informieren. Die Informationen werden solange gespeichert, wie Sie den Newsletter abonniert haben. Nach einer Abmeldung speichern wir die Daten rein statistisch und anonym. Ein solches Tracking ist zudem nicht möglich, wenn Sie in Ihrem E-Mail-Programm die Anzeige von Bildern standardmäßig deaktiviert haben. In diesem Fall wird Ihnen der Newsletter nicht vollständig angezeigt und Sie können eventuell nicht alle Funktionen nutzen. Wenn Sie die Bilder manuell anzeigen lassen, erfolgt das oben genannte Tracking.
Die im Rahmen von Produkt-Demonstrationsanfragen gespeicherten Daten werden nach spätestens 24 Monaten gelöscht.

6. Weitergabe von Daten an Empfängergruppen

Die Weitergabe von Daten erfolgt zum Zweck der ordnungsgemäßen Vertragsabwicklung, zur Vertragsanbahnung und auf Grund des berechtigten Interesses des Unternehmens: Zur ordnungsgemäßen Vertragserfüllung nach Art. 6 Abs. 1 lit. (b) DSGVO geben wir Ihre Daten z.B. an Zahlungsdienstleister, Kreditinstitute, Fernwartungssoftware weiter. Des weiteren geben wir Ihre Daten an Behörden weiter, soweit wir gemäß Art. 6 Abs. (1) lit. (c) DSGVO gesetzlich dazu verpflichtet sind. Die Weitergabe aufgrund eines berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. (1) lit. (f) DSGVO erfolgt z.B. an Datenschutzbeauftragte, Rechtsanwälte, Steuerberater usw. zur Verfolgung unserer rechtlichen Interessen. Zudem können wir Ihre Daten an technische Dienstleister wie Softwareanbieter weitergeben, die wir als Auftragsverarbeiter gem. Art. 28 DSGVO eingebunden haben.

7. Social-Media Präsenzen

Wir betreiben eigene Präsenzen in den sozialen Netzwerken LinkedIn, Facebook, Xing und Youtube (Google Ireland Limited). Diese Netzwerke verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zum Beispiel, um Ihren Interessen entsprechende Nutzungsprofile zu erstellen. Zu diesem Zweck können Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Genauere Informationen zur Datenverarbeitung durch die einzelnen Netzwerke finden Sie in den jeweiligen Datenschutzinformationen sowie ggf. in den Cookie-Richtlinien der Netzwerke:

Diese Datenschutzinformationen enthalten zudem Informationen über die Art und den Umfang der Datenverarbeitung durch die jeweiligen Netzwerke sowie über die Möglichkeiten, Ihre Betroffenenrechte (Recht auf Auskunft, Bestätigung, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde) geltend zu machen.

Welche Benutzerdaten die sozialen Netzwerke sammeln, ist uns nicht bekannt. Wir erhalten keinen vollständigen Zugriff auf die gesammelten Benutzerdaten oder Benutzerprofile. Wir können nur auf öffentliche Profilinformationen zugreifen. Welche Informationen Sie als öffentlich zugänglich machen, kann über Ihre Kontoeinstellungen angepasst werden.

Sofern vorhanden, verwenden wir Benutzerdaten der Chat-Funktionen, um Ihre Fragen zu beantworten. Die gesammelten Kunden-Daten werden zur Kontaktaufnahme mit dem Benutzer verwendet, um die gewünschten Informationen und Angebote bereitzustellen.

Wir erhalten von den sozialen Netzwerken ggf. anonyme Statistiken aufgrund des berechtigten Interesses an der Nutzung unserer Seite wie z. B.

- Follower: Anzahl der Personen, die uns folgen – einschließlich Wachstum und Entwicklung über einen definierten Zeitraum.

- Reichweite: Anzahl der Personen, die einen bestimmten Beitrag sehen. Anzahl der Interaktionen auf einem Beitrag. So können Sie beispielsweise ableiten, welche Inhalte in der Community besser sind als andere.

- Leistung der Werbung: Wie viele Personen haben eine Anzeige oder einen Artikel gesehen und damit interagiert?

- Demographie: Durchschnittsalter der Besucher, Geschlecht, Wohnort, Sprache, Branche.

Diese Statistiken werden verwendet, um unseren Online-Inhalt ständig zu verbessern und besser auf die Interessen unserer Benutzer einzugehen. Wir können die statistischen Daten nicht mit den Profilen unserer Fans oder einzelner Benutzer verknüpfen. Sie können Ihre Konto-Einstellungen in den sozialen Netzwerken verwenden, um zu entscheiden, in welcher Form Sie gezielte Werbung anzeigen möchten.

Weitere Datenschutzinformationen

Hier finden Sie gesonderte Datenschutzinformationen für Geschäftskontakte und Bewerber:innen:
Datenschutzinformationen für Geschäftskontakte
Datenschutzinformationen für Bewerber:innen